Freitag, 25. März 2011

Stefanie Jerz: TV Pueri Eterni

> Das war´s Jungs, jetzt bin ich weg!
> Ihr könnt mich: mit euren Katjuschas und Opfern,
> Katastrophen und Abzockgeschichten.
> Zwingt die welt in euern Schritt.
> Null Fortschritt, solange Angst regiert.
> Bedient nur den gemeinen Eierkratzer
> auf den Sofas dieser Welt.
> Denn solche schalten euch nicht aus,
> um rauszugehen, nachzusehn,
> geschweige denn zu tun.
> Kein Wunder das Jucken: Altes Spiel
> Airfix Forever!
> Der letzte Schritt zur Heilung wäre
> auszutreten aus TV.
> Was mich vertrieb?
> Der sanfte Rasierer für meine Beine
> ohne technische Details.

Keine Kommentare:

Kommentar posten