Samstag, 7. Mai 2011

Andreas Berg: Children of the american dream


(Abu Ghraib, Guantànamo, Bagram, ...)

Sinnlos ist Zeit
Im Angesicht von Ewigkeit

Erst Anfang und Ende
Erst Geburt und Tod
Legen in Menschen Hände
Glück und Not

Habt schamlos die Welt ins Bild gesetzt:
Wahres Hollywood zwischen kalten Zellenwänden

Die Zeit heilt jede Wunde

Ist Bullshit aus Eurem Munde


Zwischen Anfang und Ende
Von Leid und von Schmerz
Stirbt durch folternde Hände
Gebrochenes Herz

Makabre Drehbücher verfilmen Eure Regisseure:
Soldaten mit tränen- und blutschuldigen Händen

Gnadenlos ist Zeit
Wenn nur noch Schmerzes Grenze bleibt

Zwischen Damals und Heute
galt zu entscheiden
Ob Ihr Zivilisierte seid
- Oder barbarische Heiden

Traumfabrik hat wieder mal ihre Unschuld verloren:
Euer Krieg hat Guantànamo und seine Brüder geboren

Keine Kommentare:

Kommentar posten