Dienstag, 31. Mai 2011

Hanna Fleiss, Shukows Gefechtsstand


Ostwinde wüten, weit geht der Blick

Übers flache Oderland. Wiesen, trunken

Von Blut. Staubkaskaden, zerrissene

Menschenleiber, verweigernder Himmel.

Spurenlos heut liegt die grüne Ebene.

Erbarmungslos die Mittagssonne,
Auf der Höhe wogende Wälder.

Hinab führt mein Weg, ins nahe Dorf,

Zu Gräbern, ohne Schrei, ohne Antwort.

Keine Kommentare:

Kommentar posten