Freitag, 1. April 2011

Hajo Fickus: die kinder von heute (u.a.)

2
die kinder von heute
ernähren sich falsch
und verhungern dann oft
zu tausenden

die kinder von heute
sind zu unaufmerksam
und treten dann oft auf eine mine
die ihnen die beine wegreißt

die kinder von heute
sind schwächlich und verwöhnt
oft schon von geburt an
mit aids infiziert

die kinder von heute
haben viel zu frühen sex
aber von irgend etwas
müssen sie ja leben

die kinder von heute
sehen zu viel gewalt
wenn sie
vor die türe gehen

die kinder von heute
wählen die falschen berufe
denn kindersoldaten
haben nun wirklich keine zukunft














diese ordentlichkeit der trümmer

diese entsetzliche
ordentlichkeit der trümmer
auf den alten bildern vom kriegsende
ziegelrest auf ziegelrest
backstein auf backstein
die straße peinlich sauber gekehrt
vom schutt

dieser versuch
das chaos noch einmal zu bändigen
das ende einfach zu ignorieren

rührt mich
und macht mich
wütend





gelegenheitsgedicht nummer achthundertvierunddreißig

die worte töten
die waffen sprechen
die bilder lügen
die menschen sterben

es ist krieg











(22,0 P.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten